Mein Austauschjahr in den USA
  Startseite
  Archiv
    Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine Homepage

http://myblog.de/mona-goes-west

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Frohe Weihnachten, Deutschland!

Hi ihr lieben Deutschen,

wie geht's? Bei mir ist alles super - wie immer =)
Ja...nun ist es ja echt schon fast Weihnachten - das heisst fuer mich: schon 4 1/2 Monate (!) vorbei und nur noch 6 1/2 Monate uebrig; ich kann's gar nicht glauben...
Einerseits kommt's mir so vor, als ob ich gestern erst hier angekommen bin und auf der anderen Seite bin ich doch schon Ewigkeiten hier

... oder?

Alles unnormale ist fuer mich zum "normalen" geworden. Ich habe mich an alles gewoehnt und das American Life schaetzen und lieben gelernt. Es gefaellt mir von Tag zu Tag besser.
In diesen ganzen 4 1/2 Monaten, die ich hier bin hatte ich erst einmal Heimweh. Das haette ich echt nicht gedacht, als ich noch in Deutschland war und von dem, was ich gerade erlebe, nur so getraeumt habe.
Einmal Heimweh...Das heisst auf keine Fall dass ich euch nicht vermisse. Im Gegenteil!!! Ich denke fast jeden Tag an Deutschland.
Auf meinem Vorbereitungsseminar habe ich gelernt "It's not good, it's not bad, it's just different!" -> Das ist sooooo wahr!!!
Beide Laender, meine "beiden Leben" haben ihre Vor- und Nachteile, aber eigentlich sind sie einfach nur total verschieden.

Deutschland...von mir 6800km entfernt, sooo weit!! Es kommt mir aber gar nicht so vor. Hier trifft man so viele Leute, die deutsch sind, deutsche Vorfahren haben, mal in Deutschland gelebt haben, Freunde in Deutschland haben oder leute, die einfach nur mal irgendwas tolles ueber Deutschland gehoert haben. Ja, und so kommt man schnell mit wildfremden Leuten ins Gespraech. Ueberhaupt sind Amerikaner viel zugaenglicher, offener und gespraechiger als Deutsche. Und sie sind nicht so hektisch, nicht so ordentlich und nehmen alles viel gelassener.
Jetzt fange ich an zu vergleichen...

Neulich, als ich nach der Schule nach Hause gelaufen bin, ist aus einem Haus gerade ein kleines Maedchen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder rausgekommen. Das Maedchen hat mich gegruesst und mich gefragt wie's mir geht und wie ich heisse. Ich habe dann zurueck gefragt. Sie hat erst ihren Namen gesagt und dann ihre Familie vorgestellt.
Und so sind viele Amerikaner - einfach mal drauf los labern.

Ich kann echt nicht glauben, dass ich in 6 1/2 Monaten schon wieder nach Hause muss. Ich kann echt von Glueck reden, dass cih mich nicht fuer 5 Monate USA entschieden habe sondern fuer 10. Denn jetzt fange ich erst richtig an, alles zu geniessen. Ehrlich gesagt wuerde ein halbes Jahr fuer mich nicht so viel gebracht haben. In meiner Schule ist noch ein anderer deutscher Austauschschueler, der nur fuer 5 Monate bleibt und im Januar schon wieder nach Hause muss. Das koennte ich mir gar nicht vorstellen!
Denn jetzt hat man sich gerade an alles gewoehnt und schon wird man aus dem schoenen neuen Leben gerissen. Und auch sprachmaessig haette's (fuer mich) nicht gereicht. Denn perfekt ist mein englisch noch lange lange nicht.
Bei mir ist es so, dass ich gerade fluessig reden kann, ohne viel nachzudenken und ohne zu uebersetzen. Vokabelmaessig habe ich natuerlich schon viel neues gelernt - aber ich will meeeeeeehr :D

Zurueck zu Weihnachten: Ich habe euch ja bestimmt schon von der vielen bunten Beleichtung erzaehlt, oder? Aber habe ich auch schon von den pinken kuenstlichen Weihnachtsbaeumen erzeaehlt, die man kaufen kann? Ich dachte ich seh nicht richtig....

... bis mir wieder eingefallen ist, dass ich ja in Amerika bin, im Land der unbegrenzten Moeglichkeiten.
Dieser Slogan ist soooo wahr...

Ein Radiosender spielt schon seit Anfang November ausschliesslich Weihnachtsmusik. Seit dem 1.12. gibts auf einem TV Channel "25 days of Christmas" (ja wir brauchen dafuer einen tag laenger als ihr!) - wie ihr ja bestimmt alle wisst wird in den USA Weihnachten am 25.12. gefeiert.

Heute habe ich nun eeeeeendlich meine ganzen Final Exams hinter mich gebracht (7stueck innerhalb von 2 einhalb tagen).
Die sind hier ganz verschieden:Ich hatte ein paar "kurze antworten" Tests, einen mulitple choice in physics, in franze musste ich einen Film "les choristes (Die kinder des m mathieu) aus der Sicht von einem der charaktere zusammenfassen, in Mathe haben wir letzte woche eine partnerarbeit aufbekommen, die mussten wir als exam nur vor der klasse praesentieren. Es war teilweise gaaanz schoen schwer...
Achja, ich habe heute einen Mathe-Test wieder bekommen, Papa. Rat mal wie viel Prozent ich hab? (hier wird das oft in prozent angegeben)...
100%!!!!! EHRLICH!!!

Jetzt bin ich froh, dass ich den Kram hinter mir habe.
JIPPIIIII meine ersten 'richtigen' amerikanischen Ferien =) bis zum 2. Januar 2007... yeah!
Ich hab auch sogar schon weihnachtsgeschenke von freunden bekommen :-) aber noch nicht ausgepackt, erst an Weihnachten!!

Ferien...Vielleicht kommt dann jetzt auch mal endlich ein bisschen mehr Weihnachtsstimmung auf. hopefully.
Weihnachten werden wir zu Hause bleiben aber am 26.12. fahren wir wahrscheinlich nach Colorado zu meiner Gastoma. Nur wahrscheinlich. Vielleicht habt ihr in deutschland ja von dem schneechaos in denver gehoert, meine Gastoma wohnt in der naehe von denver.
Kelly hat erzaehlt, dass ihre Mutter uns (Kelly, meiner Gastschwester Jordan und mir) Termine fuer Manikueren gemacht hat...Kelly's Mutter ist echt super...

Ich freue mich soooo doll auf Weihnachten!! Aber irgendwie habe ich auch "Angst" total dolles Heimweh zu bekommen
Ich hoffe es wird nicht zu schlimm.

Nochwas was ich euch unbedingt erzaehlen muss: Letzten Donnerstag bin ich mit Kelly und den drei Hunden spazieren gegangen. Und wisst ihr was sie mir da erzaehlt hat?? Ihre Tante hat einen Anruf vom Director von der TV-Sendung O.C. California bekommen. Und der hat jemanden fuer eine O.C. Rolle gesucht: Jemanden in den 30ern mit braunen Haaren, guten Zaehnen und schauspielerfahrung. Das hat perfekt auf Kelly gepasst. Und Robbie (Kelly's Tante) hat sie auch sofort vorgeschlagen. Ja und im Endeffekt ist Kelly unter die besten 200 leute gekommen (wievielter genau weiss keiner).
Das ist doch suuuuper cool oder????
Letztes Wochenende ist sie nach Orlando Florida geflogen um an Schauspielworkshops teilzunehmen und fuer eine TV-Werbung vorzusprechen. Sie wurde leider nicht genommen, dafuer ist sie aber unter die 5 Finalisten fuer Modeln gekommen!!
Falls ihr es jetzt noch nicht rausgelesen habt: Kelly moechte UNBEDINGT beruehmt werden!! Sie schreibt auch Artikel fuer die Zeitung und arbeitet an einem eigenen Buch.

Hoffentlich werde ich bald eine beruehmte Gastmutter haben :-) hehe

So. jetzt hab ich ganz schoen viel geschrieben - ich hoffe ihr freut euch

Auf meiner Homepage (Fotogalerie) gibts uebrigens immer mal neue fotos.
Check it out!

Ich wuensche euch allen super tolle Weihnachten und viele schoene Geschenke :-)
Geniesst die Ferien und Feiertage!
Und Gelders: Geniesst ein Weihnachten ohne der kleinen nervigen Mona!
Naechstes Weihnachten nerve ich dann doppelt so viel (oder noch mehr ^^ haahaaa) ;-) just kiddin' =)

Alles liebe, guten Rutsch!
Ich werde an euch denken! Ich hoffe ihr werdet auch mal an mich denken.

Hab euch lieb, macht's gut und esst ein paar plaetzchen fuer mich mit!!

talk to you guys later!

Eure Mona

Mama, Papa: ihr werdet nicht glauben, was fuer ein guter und geduldiger mensch ich hier werde...
27.12.06 17:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung